Wahl zum Kirchenvorstand 2024

Stimm für Kirche am 20. Oktober 2024

 

Wählende


Alle Wahlberechtigten entscheiden mit ihrer Stimme, wie die Himmelfahrtskirche Pasing in den nächsten 6 Jahren geleitet wird. Wer die Ruder der Gemeinde in die Hand nimmt, in welche Richtung gelenkt wird und welche Schwerpunkte im Kirchenvorstand gesetzt werden.

KIRCHENVORSTANDSWAHL 2024: WARUM? WEN? WIE? 

Warum? Evangelische Kirche lebt davon, dass Menschen Verantwortung übernehmen und ihre Kirche mitgestalten. Mit ihrem Sachverstand, ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben. Die Mitglieder des Kirchenvorstands tragen die Verantwortung für die Gemeinde.

Wen? Bis Mitte Mai werden Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen und vorgeschlagen. Voraussetzungen sind ein Alter von 18 Jahren zu Beginn der Amtsperiode (1. Dezember 2024) und die Kirchenmitgliedschaft. Die Kandidatinnen und Kandidaten können sich persönlich bei einer Gemeindeversammlung oder im Gemeindebrief vorstellen.

Wie? Per Brief: Sie erhalten Mitte September 2024 alle Unterlagen für die Briefwahl oder die Wahl mit persönlicher Stimmabgabe.

Ab Mitte Juni finden Sie auf dieser Seite alle Kandidierenden unserer Gemeinde. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich frühzeitig ein Bild zu machen und mit der einen oder dem anderen schon mal ins Gespräch zu kommen - zum Beispiel beim Gemeindefest am 7. Juli oder einfach mal am Rande eines Gottesdienstes. 

 

 

Noch mehr Informationen finden Sie auf der Seite: 

 

 

Natürlich können Sie die Arbeit des Kirchenvorstands auch
durch den Besuch einer der öffentlichen Sitzungen
(unter Termine zu finden) erleben und bereichern.